Antigua


Antigua ist eine Insel der Kleinen Antillen und bildet gemeinsam mit Barbuda den unabhängigen Inselstaat Antigua und Barbuda. Die Insel hat eine Fläche von 281 Quadratkilometern und 67.000 Einwohner. Ihre Haupststadt ist St. John´s.

steg wasser karibik

KLIMA

Wie ist das Wetter in Antigua?

In Antigua herrscht ein tropisches Klima, das sich im gesamten Jahresverlauf nahezu gleichbleibend mit Durchschnittstemperaturen um die 27 Grad Celsius verhält. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen sind in den Monaten Juni bis September anzutreffen und erreichen 30 Grad, doch auch in den Wintermonaten herrschen auf Antigua noch immer Temperaturen um die 27 Grad.

Die Tiefsttemperaturen liegen in den Sommermonaten in der Nacht bei über 25 Grad, im Winter bei durchschnittlich 22 Grad. Der meiste Regen fällt auf der Insel in den Monaten August bis November. Die Monate mit dem geringsten Niederschlag sind Februar und März.

Da Antigua wie alle Inseln über dem Winde von der ständig wehenden Brise des Nordost-Passats beeinflusst wird, lässt es sich auf der Insel auch bei hohen Temperaturen gut aushalten.

Die Gefahr der Tropenstürme ist während der Hurrikan-Saison von Juni bis November wesentlich geringer als auf den Nachbarinseln, da sich Antigua nicht im zentralen Hurrikan-Gürtel befindet.

Wann ist die beste Zeit, um nach Antigua zu fahren?

Die Hauptsaison und beste Reisezeit für Antigua liegt im Winter. Wassertemperaturen um die 26 Grad Celsius und ein angenehmes Klima laden zu einem entspannenden Badeurlaub ein.

Doch auch abseits der Hochsaison ist Antigua einen Besuch wert. Viele Wassersportarten wie Hochseefischen, Segeln und Tauchen bieten sich vor allem im späten Frühjahr an.

Wie warm ist das Wasser in Antigua?

Die Wassertemperaturen sind mit 25 Grad Celsius im Februar am geringsten und steigen dann im Jahresverlauf auf durchschnittlich 27 Grad an, bis sie im November wieder leicht abfallen.

 

SPRACHE

Welche Sprache wird in Antigua gesprochen?

Englisch ist die offizielle Amtssprache in Antigua. Untereinander wird Patios gesprochen, eine auf dem Englischen basierende Kreolsprache, die von Auswärtigen eher schlecht verstanden wird.

Wird in Antigua deutsch gesprochen?

Deutschkenntnisse sind in Antigua eher nicht verbreitet, dennoch gibt es den einen oder anderen Tourist Guide, der ein paar Sätze deutsch beherrscht.

 

FLUG

Wie lange fliegt man nach Antigua?

Wer auf direktem Wege nach Antigua fliegt, muss etwa 9 ½ Stunden für den Flug einplanen. Der Rückflug geht aufgrund der Windverhältnisse etwas schneller.

Wie teuer ist der Flug nach Antigua?

Flüge nach Antigua sind bereits unter 400 Euro erhältlich. Der durchschnittliche Preis für einen Hin- und Rückflug beträgt
etwa 1.000 Euro.

Von wo kann ich nach Antigua fliegen?

Flüge nach Antigua werden beispielsweise von Frankfurt am Main angeboten. Planen Sie von einem anderen Flughafen zu fliegen, müssen Sie mit längeren Flugzeiten rechnen. Grund dafür ist ein Zwischenstopp, der zumeist mehrere Stunden in Anspruch nimmt.

Welche sind die internationalen Flughäfen in Antigua?

Der internationale Flughafen von Antigua ist der VC Bird International, der sich etwa acht Kilometer nordöstlich der Hauptstadt Saint John’s befindet. Von ihm aus werden Flüge nach Nordamerika und Europa angeboten sowie zu vielen Inseln der Karibik.

Gibt es Direktflüge nach Antigua?

Eine Direktverbindung nach Antigua besteht ab Frankfurt am Main. Anbieter ist die Fluggesellschaft Condor.

 

FORMALITÄTEN

Wo befindet sich das Konsulat/die Botschaft in Antigua?

In Antigua befindet sich ein Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland, welches unter folgender Adresse erreicht werden kann:

Honorary Consul of the Federal Republic of Germany
P.O. Box 1259
St. John’s, Antigua W.I..
E-Mail: st-johns-ant@hk-diplo.de

Was für Reisedokumente braucht man für Antigua? Pass? Ausweis? Gültigkeit?

Europäische Reisende müssen in Besitz eines mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepasses sein. Zudem wird ein Weiter- oder Rückflugticket verlangt.

Kinder müssen ebenfalls über ein eigenes Reisedokument mit Lichtbild verfügen und, wenn allein reisend, eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Welche Einreise- und Ausreisebestimmungen gibt es in Antigua?

Antigua gehört zu den Ländern, die ein präventives Einreiseverbote für Reisende aus Ländern verhängt haben, die von der Ebola-Epidemie betroffen sind.

Bei der Ausreise ist eine Flughafensteuer in Höhe von derzeit circa 50 Ostkaribische Dollar oder umgerechnet 20 US-Dollar zu entrichten. Beachten Sie bei Flügen über die USA die gesonderten Regelungen (ESTA).

Wie lange darf ich mich in Antigua aufhalten?

Ohne Visum darf man sich 90 Tage in Antigua aufhalten.

 

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Was für Impfungen benötige ich in Antigua? Sonstige Medizin?

Obwohl für die Einreise nach Antigua keine speziellen Impfungen vorgeschrieben sind, werden die auch in Europa gängigen Impfungen gegen Tetanus, Polio und Diphterie empfohlen. Bei längeren Aufenthalten wird zudem ein Impfschutz gegen Hepatitis A und B empfohlen.

Eine besondere Regelung gilt bei Einreise aus gelbfieberendemischen Gebieten, bei denen eine Gelbfieber-Impfung für alle Reisenden ab dem vollendeten ersten Lebensjahr vorgeschrieben ist.

Wie gut ist die medizinische Versorgung in Antigua? Wo gibt es Krankenhäuser?

In Antigua gibt es ein vergleichsweise modernes Krankenhaus in St. John´s. Daneben gibt es Ärzte aller Fachrichtungen sowie mehrere Privatkliniken. Der medizinische Standard entspricht nicht dem westeuropäischen, vor allem in den ländlichen Gegenden.

Brauche ich eine spezielle Auslandskrankenversicherung in Antigua?

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport im Notfall ist für die Reise nach Antigua auf jeden Fall sinnvoll, da die Kosten der medizinischen Versorgung hoch sind. Allerdings ist zu beachten, dass Auslandskrankenversicherungen nicht von allen Privatkliniken akzeptiert werden.

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate in Antigua?

Grundsätzlich kann man sich in Antigua frei bewegen. Die generelle Sicherheitslage gilt als gut. Die üblichen allgemeinen Sicherheitsvorkehrungen sollten dennoch beachtet werden. Darunter zählen das Beachten seiner Tasche und Wertgegenstände an besuchten Plätzen und das Verschließen der Autotüren.

 

FINANZEN

Wie kann man in Antigua bezahlen?

Die Währung von Antigua ist der Ostkaribische Dollar (EC$). Daneben werden Reiseschecks werden von den Banken akzeptiert. Auch die Zahlung mit gängigen Kreditkarten (z.B. Mastercard, Visa) ist in Antigua relativ weit verbreitet.

Wo kann man in Antigua Geld umtauschen?

In Antigua können gängige Währungen wie Euro oder US-Dollar in Hotels und in den meisten Banken getauscht werden.

Wie viel Trinkgeld ist in Antigua üblich?

Ist in Rechnungen kein Bedienungsgeld (service charge) enthalten, ist in Restaurants oder bei Taxifahrten ein Trinkgeld in Höhe von zehn bis 15 Prozent des Rechnungsbetrages üblich. Gepäckträger und Zimmermädchen erwarten ein Trinkgeld von jeweils einem US-Dollar pro Gepäckstück bzw. Tag.

Welche Zollbestimmungen gelten bei der Ein- und Ausreise?

Folgende Artikel können zollfrei nach Antigua von Personen ab 18 Jahren eingeführt werden:

  • 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak
  • 1 Liter Wein oder Spirituosen
  • 170 Milliliter Parfüm
Nicht verordnete Medikamente dürfen nicht eingeführt werden.

 

TECHNIK

Welche Steckdosen, Stromanschlüsse und Stromstärken gibt es in Antigua?

Die Stromspannung in Antigua beträgt 100 oder 230 Volt (60 Hz). Es werden Steckdosen vom Typ A und B verwendet. Ein entsprechender Adapter ist notwendig.

Funktioniert mein Handy und Internet in Antigua?

Wer mit dem deutschen Handy in Antigua unterwegs ist, kann auch hier uneingeschränkt telefonieren, texten und surfen. Einziger Unterschied sind die erhöhten Kosten für Anrufe und die zusätzlichen Roaming-Gebühren. Wie hoch diese genau sind, erfahren Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter.

Die internationale Vorwahl für Antigua lautet: 001268 bzw. +1268.

Wie gut ist das WLAN-Netz in Antigua ausgebaut?

Das WLAN-Netz ist gut ausgebaut. Fast alle Hotels haben einen öffentlichen Bereich, in dem WLAN oder sogar Computer kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Welche Zeitzonen gibt es in Antigua?

In Antigua gilt die Atlantic Standard Time, in der es keine Umstellung auf Sommerzeit gibt.
Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt im Sommer minus sechs und im Winter minus fünf Stunden.

 

VERKEHR

Wie gut ist der öffentliche Nahverkehr?

In Antigua gibt es ein Bussystem, das alle Ortschaften der Insel miteinander verbindet. Die Fahrpreise sind günstig, jedoch gibt es keine Aushangfahrpläne. Knotenpunkte sind die beiden Busstationen in der Hauptstadt St. John’s. Weitere Haltestellen finden sich über der ganzen Insel verstreut.

Daneben verkehren Minibusse unregelmäßig zwischen den Ortschaften auf festgelegten Strecken. Feste Haltstellen gibt es nicht. Stattdessen macht der Fahrer durch Hupen auf sich aufmerksam und fährt erst ab, bis der Bus voll besetzt ist.

Auch Taxis sind jederzeit verfügbar. Die Preise sind festgelegt und können auf einer offiziellen Liste nachgelesen werden.

Die Hauptstadt St. John’s ist Anlaufpunkt vieler internationaler Kreuzfahrtschiffe.

Was für einen Führerschein brauche ich in Antigua?

Wer in Antigua ein Auto oder Motorrad mieten will, muss in Besitz einer lokalen Fahrerlaubnis sein. Der deutsche Führerschein ist für die Anmietung eines Wagens und für das Führen dieses Fahrzeugs nicht ausreichend. Der Urlaubsführerschein kann für circa 50 Ostkaribische Dollar bei der Polizei oder der Mietwagenfirma erstanden werden.

Was für Verkehrsregeln gibt es in Antigua bzw. was ist anders/besonders?

In Antigua herrscht Linksverkehr. Das Straßennetz ist relativ gut ausgebaut, allerdings gibt es auf der gesamten Insel keine Autobahnen.

 

ESSEN & TRINKEN

Kann man sich problemlos vegan/vegetarisch in Antigua ernähren?

Viele Gerichte in Antigua basieren auf Reis, frischem, gedünstetem Gemüse und tropischen Früchten wie Bananen, Papayas, Melonen, Orangen und die einheimische Ananas, die Black Pineapple.

Daneben gibt es in Antigua eine Reihe vegetarischer bzw. veganfreundlicher Restaurants. Genaue Adressen finden Sie auf Happy Cow.

Was sind typische Gerichte in Antigua?

  • pepperpot (Eintopf aus verschiedenen Gemüsesorten und Schweinefleisch)
  • funghi (Maisbrei mit Salzfisch)
  • eggplant / troba (Aubergine)
  • macaroni pie (Makkaroni mit Käse)
  • plantain (Kochbanane)
  • Antiguan butter bread (spezielles Brot)
  • black pudding (Blutwurst)

Während der Karnevalzeit werden in Antigua verschiedene, traditionelle Eintöpfe, wie Hähnchenschmortopf, Hammel- oder Ziegeneintopf, angeboten.

Kann man Leitungswasser in Antigua trinken?

Da Leitungswasser in Antigua einer Entsalzungsanlage entnommen wird und eine hohe Qualität hat, kann es ohne Bedenken getrunken werden.

FREIZEIT & KULTUR

Kann man in Antigua tauchen? Wo kann man besonders gut tauchen gehen?

Rund um Antigua gibt es zahlreiche Tauchspots, die zu ausgiebigen Tauchgängen für Anfänger und Fortgeschrittene einladen. Unter Wasser gibt es viele gut erhaltene Korallenriffe, versunkene Schiffswracks und eine bunte Pflanzen- und Tierwelt zu entdecken.

Die Süd- und die Ostküste Antiguas sind durch Sand- und Felsbänke vor starken Wellenbewegungen geschützt, was für ideale Bedingungen für das Tauchen und Schnorcheln im 26 bis 28 Grad warmen Wasser sorgt.

Eines der schönsten Tauchreviere ist das Cades Reef an der Südküste Antiguas. Dabei handelt es sich um ein vier Kilometer langes Riff über einem extrem fischreichen Gewässer. Wer in Antigua tauchen will, sollte sich dieses Riff nicht entgehen lassen.

Welche anderen Freizeitaktivitäten werden in Antigua angeboten?

Sportsfreunde kommen in Antigua ganz sicher auf ihre Kosten. Segler und Surfer können durch den ständig wehenden Passatwind das ganze Jahr über ihrem Hobby frönen. An Häfen und Anlegestellen kann man sich Segelboote günstig leihen.

Andere beliebte Sportarten sind Tennis und Golf. Tennis- und Golfplätze findet man bei fast jedem größeren Hotel. Für Golfer gibt es zwei 18-Loch-Plätze.

Rund um die Insel gibt es, zumindest laut Aussage der Einwohner, genauso viele Strände wie das Jahr Tage hat. Neben der artenreichen Vogel- und Insektenwelt der Insel finden sich auch in den Küstengewässern wunderschöne Korallen und tropische Fische. Wie wäre es also mit einem Ausflug im Glasbodenboot oder eine Tour zur Great Bird Island im Nordosten der Insel?

Kann man in Antigua heiraten?

Antigua und Barbuda führen einen ganz besonderen Weltrekord an – den Weltrekord im Heiraten. Laut dem Guinness-Buch der Rekorde von 2006 ist Antigua und Barbuda das heiratfreudigste Land der Welt.

Wer sich in Antigua das Ja-Wort geben will, findet im Internet zahlreiche Seiten mit Informationen rund um seine Traumhochzeit. Unter folgendem Link erhalten Sie eine PDF-Datei mit allen Voraussetzungen und Tipps zur Eheschließung in Antigua: http://www.antigua-barbuda.de/heiraten_honeymoon.html

Was sollte man sich in Antigua auf jeden Fall ansehen?

Für Geschichtsinteressierte und Hobbyhistoriker gibt es auf Antigua allerhand zu entdecken. So gibt es zum Beispiel im Süden der Insel den Nelson´s Dockyard, einen der wenigen Naturhäfen der Karibik, die den englischen Admiralen Nelson, Rodney und Hood während der napoleonischen Kriege als sichere Flottenbasis diente. Dort befindet sich auch das Clarence House, der ehemalige Sitz des Herzogs von Clarence, des späteren Königs William IV., welcher heute als Sommerresidenz des Generalgouverneurs dient.

Betty´s Hope war die erste Zuckerrohrplantage der Insel. Zwei Windmühlentürme und die Ruinen der Brennerei aus dem 17. Jahrhundert sind für Besucher zugänglich.

Auf der Ostseite Antiguas liegt die Devil´s Bridge, ein Naturdenkmal in Form eines natürlichen Rundbogens aus Kalkstein, das die Brecher des Atlantiks auf natürliche Weise formten.

Ebenfalls sehenswert sind die geheimnisvollen Megalithen am Greencastle Hill, das Naturschutzgebiet Indian Town sowie die St. John’s Cathedral in der Haupststadt Antiguas.

Welche besonderen Feiertage gibt es in Antigua?

  • 1. Januar Neujahr
  • März/April Karfreitag
  • März/April Ostern
  • April/Juni Pfingsten
  • 1. Sonntag im Mai Tag der Arbeit
  • 12. Juni Geburtstag der Königin
  • 1. Montag im Juli Caricom Tag
  • Anfang August Karneval
  • 7. Oktober Handelsfeiertag
  • 1. November Unabhängigkeitstag
  • 25. / 26. Dezember Weihnachten