Cayman Islands


Die Cayman Islands, zu Deutsch Kaimaninseln, sind eine Inselgruppe in der Karibik und britisches Überseegebiet des Vereinigten Königreichs, welche aus den drei Inseln Grand Cayman, Little Cayman und Cayman Brac (Sister Islands) besteht.

Die Inseln haben eine Gesamtfläche von mehr als 260 Quadratkilometern und circa 58.000 Einwohner, von denen etwa 90 Prozent auf der größten Insel Grand Cayman leben, wo sich auch die Hauptstadt George Town befindet.

Ihren Namen verdanken die Inseln den hier lebenden Echsenarten, den Kaimanen. Auch Rochen und Schildkröten gehören zur festen Fauna der Insel.

schildkröte karibik

KLIMA

Wie ist das Wetter auf den Cayman Islands?

Das Klima rund um die Cayman Islands ist tropisch mit geringen Temperaturschwankungen im Jahresverlauf. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen schwanken ganzjährig um die 30 Grad Celsius. In der Nacht kann es vor allem von Januar bis April etwas kühler werden und die Temperaturen auch mal unter 20 Grad fallen. In den restlichen Monaten liegen die nächtlichen Temperaturen meist bei rund 25 Grad Celsius.

Die Regenzeit erstreckt sich auf den Cayman Islands von Mai bis Oktober. In dieser Zeit kann die Luftfeuchtigkeit sehr hoch steigen und es kommt immer wieder zu heftigen, tropischen Regengüssen, die allerdings nicht lange anhalten und schauerartig auftreten. Die am wenigsten feuchten Monate sind Dezember bis April.

Da die Cayman Islands im Hurrikan-Gürtel liegen, muss von Juni bis November, besonders im September und Oktober, mit tropischen Wirbelstürmen gerechnet werden.

Wann ist die beste Zeit, um zu den Cayman Islands zu fahren?

Obwohl sich die Cayman Islands als ganzjähriges Reiseziel eignen, liegt die klimatisch beste Reisezeit in den trockeneren Monaten Dezember bis April. Allerdings herrscht auf den Inseln in dieser Zeit Hauptsaison.

Auch außerhalb der Saison lohnt sich ein Besuch der Inseln. Da die Wassertemperaturen das ganze Jahr über angenehm warm sind, sind Badeurlaube und Wassersport auf den Cayman Islands jederzeit möglich.

Wie warm ist das Wasser auf den Cayman Islands?

Die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen zwischen 25 bis 28 Grad Celsius. Während sie im März am niedrigsten sind, steigen sie bis Juli stetig an und bleiben relativ gleichbleibend von August bis Februar.

 

SPRACHE

Welche Sprache wird auf den Cayman Islands gesprochen?

Da die Cayman Islands zu Großbritannien gehören, ist die offizielle Amtssprache Englisch. Daneben sind auch das jamaikanische Patois sowie Spanisch, besonders die regionalen Dialekte Kubas und Zentralamerikas, verbreitet.

Wird auf den Cayman Islands deutsch gesprochen?

Deutschkenntnisse sind auf den Cayman-Inseln eher nicht verbreitet.

 

FLUG

Wie lange fliegt man zu den Cayman Islands?

Wenn man von Deutschland aus zu den Cayman Islands fliegt, muss man mit mindestens zwei Zwischenstopps und einer Flugdauer von mindestens 15 Stunden rechnen.

Die meisten Flüge, beispielsweise von Frankfurt am Main, fliegen nach Charlotte, North Carolina oder auch Philadelphia, von dort nach Miami und schließlich nach Grand Cayman. Die anderen Inseln können Sie von dort aus mit dem Kleinflugzeug erreichen.

Wie teuer ist der Flug zu den Cayman Islands?

Der durchschnittliche Flugpreis für Flüge von Deutschland zu den Cayman Islands und zurück beträgt 900 Euro. Von Berlin oder Frankfurt zahlt man für einen Last-minute-Hin- und Rückflug 1.100 bzw. 1.300 Euro und zwischen 900 und 1.000 Euro bei rechtzeitigem Buchen (Berlin). Von Frankfurt am Main bezahlt man bei rechtzeitigem Buchen (6 Monate vorher) zwischen 600 und 900 Euro für einen Hin- und Rückflug.

Von wo kann ich zu den Cayman Islands fliegen?

Die meisten Flugverbindungen aus Deutschland führen über Miami/Florida. Von dort aus geht es mit der nationalen Fluggesellschaft Cayman Airways weiter nach Grand Cayman. British Airways bietet direkte Verbindungen von London nach Grand Cayman an.

Auf den Cayman Islands existieren die Fluggesellschaften Cayman Airways und Cayman Express, die mehrmals täglich Flüge von Grand Cayman zu den beiden Nachbarinseln Cayman Brac und Little Cayman anbieten.

Welche sind die internationalen Flughäfen auf den Cayman Islands?

Der internationale Flughafen ist der Owen Roberts International Airport auf der Insel Grand Cayman. Er liegt circa 2,4 Kilometer östlich von George Town.

Auf Little Cayman gibt es ebenfalls einen Flughafen, den Little Cayman Airport. Auf der Insel Cayman Brac gibt es den Gerrard Smith Airport, der circa acht Kilometer von der Stadt West End entfernt liegt.

Gibt es Direktflüge zu den Cayman Islands?

Derzeit gibt es keine Direktverbindungen von Deutschland zu den Cayman-Inseln.

 

FORMALITÄTEN

Wo befindet sich das Konsulat/die Botschaft auf den Cayman Islands?

Die deutsche Botschaft der Cayman Islands befindet sich auf Jamaika und ist ebenfalls für die Turks– und Caicos-Inseln zuständig.

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
10 Waterloo Rd.
Kingston 10
P.O. Box 444
Jamaica

Was für Reisedokumente braucht man für die Cayman Islands? Pass? Ausweis? Gültigkeit?

Als deutscher Staatsangehöriger benötigt man einen mindestens sechs Monate gültigen Reisepass sowie ein Rück- oder Weiterreiseticket. Auch Kinder benötigen einen eigenen Reisepass.

Wenn die Ein- oder Ausreise über die USA erfolgt, muss jeder Reisende in Besitz einer ESTA-Genehmigung sein, die man online einholen kann.

Welche Einreise- und Ausreisebestimmungen gibt es auf den Cayman Islands?

Um zu den Cayman Islands zu reisen, benötigt man eine Tourist Identification Card, die in der Regel von der Fluggesellschaft gestellt wird und eine Zollerklärungskarte. Bei der Einreise erhält man eine Einreisekarte, die man aufbewahren sollte.

Reisen Sie mit Haustieren, wird für Vögel, Katzen und Hunde eine Genehmigung vom Landwirtschaftsministerium benötigt. Hunde und Katzen müssen bei der Einreise mindestens 10 Monate alt, mit einem Microchip versehen, gegen Tollwut geimpft worden sein sowie einen Bluttest auf Tollwut-Antikörper vorweisen können.

Die Einfuhr von Kampfhunden und Kampfhund-Mischlingen ist verboten.

Wie lange darf ich mich auf den Cayman Islands aufhalten?

Laut Aussage des Auswärtigen Amtes ist für touristische Einreisen bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen für deutsche Staatsangehörige kein Visum ist erforderlich.

 

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Was für Impfungen benötige ich auf den Cayman Islands? Sonstige Medizin?

Bestimmte Impfungen sind für den Aufenthalt auf den Cayman Islands nicht vorgeschrieben. Mögliche Gefahren gehen von Typhus, Hepatitis A und B (vor allem bei Langzeitaufenthalten) aus. Das durch Stechmücken übertragene Dengue-Fieber kann ebenfalls auftreten, weshalb ein wirksamer Mückenschutz in der Reiseapotheke nicht fehlen sollte.

Für Arbeitsaufenthalte auf den Cayman Islands werden in der Regel ein Gesundheitszeugnis und ein negativer HIV-Test verlangt.

Wie gut ist die medizinische Versorgung auf den Cayman Islands? Wo gibt es Krankenhäuser?

Die medizinische Versorgung auf den Cayman-Inseln ist gut. Es gibt moderne medizinische Einrichtungen, besonders auf Grand Cayman und Cayman Brac. Das Georgetown Hospital auf Grand Cayman ist ein gut ausgestattetes Krankenhaus. Daneben gibt es zahlreiche Privatärzte, Zahnärzte und Optiker.

Brauche ich eine spezielle Auslandskrankenversicherung auf den Cayman Islands?

Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung wird empfohlen.

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate auf den Cayman Islands?

Die Cayman Islands sind ein äußerst sicheres Urlaubsziel. Obwohl die Kriminalitätsrate niedrig ist, sollten Geld, Wertsachen und wichtige Dokumente immer sicher verstaut sein und nicht im offenen Wagen liegen gelassen werden.

Man sollte auf jeden Fall vermeiden mit Drogen in Kontakt zu kommen, da dies auf den Cayman Islands illegal ist und schwer geahndet wird. Auf den Cayman Islands gilt das dortige Recht auch für Ausländer und Touristen.

 

FINANZEN

Wie kann man auf den Cayman Islands bezahlen?

Die offizielle Währung der Cayman Islands ist der Kaiman-Dollar bzw. Cayman Island Dollar (CI$). Als Zahlungsmittel werden neben der Landeswährung weitestgehend auch der US-Dollar, Kanadische Dollar und das Britische Pfund akzeptiert.

Man kann auf den Inseln alle gängigen Kreditkarten oder EC-Karten benutzen, diese werden fast überall akzeptiert. Informieren Sie sich bei Ihrer Bank, ob Ihre Kredit- oder EC-Karte im Ausland funktioniert und welche Gebühren anfallen.

Wo kann man auf den Cayman Islands Geld umtauschen?

Auf den Cayman Islands gibt es zahlreiche Möglichkeiten Geld umzutauschen, sei es in Banken, am Flughafen oder in Wechselstuben. Es gibt viele Banken und auch deutsche Kreditinstitute haben hier Filialen, in denen Sie kostenlos mit Ihrer deutschen Bankkarte Geld abheben können.

Auf allen Inseln herrscht Steuerfreiheit, weshalb sie auch die Schweiz der Karibik genannt werden.

Wie viel Trinkgeld ist auf den Cayman Islands üblich?

Die Restaurants setzen einen Bedienungszuschlag von 10 bis 15 Prozent auf die Rechnung. In allen anderen Fällen ist ein Trinkgeld in Höhe von 10 bis 15 Prozent angemessen.

Welche Zollbestimmungen gelten bei der Ein- und Ausreise?

Folgende Artikel können zollfrei von Personen ab 18 Jahren mitgeführt werden:

  • 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak
  • 1 Liter Spirituosen oder 4 Liter Wein oder bis zu 8 Liter Bier

Auf den Cayman Islands wird für die meisten Produkte und Artikel ein Zoll von 20 Prozent erhoben. Viele Luxusartikel, Lebensmittel und auch Duty-free Artikel sind vom Zoll befreit.

Nicht importiert oder exportiert werden dürfen Waffen, Munition, lebende Pflanzen und Pflanzenteile, sowie rohe Früchte und Gemüse, Falschgeld, Glückspielzubehör, Drogen und Drogenzubehör, Hummer, Muscheln und Muschelfleisch, sowie Produkte von einheimischen Schildkröten.

 

TECHNIK

Welche Steckdosen, Stromanschlüsse und Stromstärken gibt es auf den Cayman Islands?

Die Stromstärke auf den Cayman Islands beträgt 110 Volt (60 Hz). Ein Adapter ist notwendig, weil amerikanische Flachstecker weit verbreitet sind.

Funktioniert mein Handy und Internet auf den Cayman Islands?

Die meisten deutschen Mobilfunkanbieter haben Roaming-Verträge mit den Cayman Islands, weshalb das Handy auch vor Ort verwendet werden kann. Achten Sie allerdings auf die erhöhten Gebühren für Roaming, SMS sowie für ein- und ausgehende Anrufe.

Die internationale Vorwahl der Cayman Islands lautet: 001345.

Wie gut ist das WLAN-Netz auf den Cayman Islands ausgebaut?

Internet ist auf allen Inseln verbreitet. Es gibt Internetcafés und kostenloses WLAN, das von den meisten Hotels gestellt wird.

Welche Zeitzonen gibt es auf den Cayman Islands?

Auf den Cayman-Inseln gilt die Eastern Standard Time. Da es keine Umstellung auf Sommerzeit gibt, beträgt der Zeitunterschied zur deutschen Sommerzeit minus sieben Stunden und im Winter minus sechs.

 

VERKEHR

Wie gut ist der öffentliche Nahverkehr auf den Cayman Islands?

Auf den Cayman Islands gibt es ein gutes Straßenverkehrsnetz, das alle Küstenstädte der jeweiligen Inseln verbindet. Es gibt einen Linienbusdienst der zwischen George Town und allen anderen Regionen verkehrt. Die Fahrpreise sind günstig und liegen zwischen 1,50 und 2 CI$ für einen Weg. Bitte beachten Sie, dass die Türen zur Fahrbahnseite öffnen.

Auch Taxis mit festgelegten Preisen pro Person und Strecke stehen überall zur Verfügung.

Da es keinen Fährdienst zwischen den Cayman-Inseln gibt, ist man auf die nationalen Flugverbindungen angewiesen. Es gibt tägliche Verbindungen zwischen Grand Cayman und Cayman Brac und Little Cayman sowie Cayman Brac und Little Cayman.

Eine weitere Verkehrsmöglichkeit bieten Mietwagen, Mopeds und Motorräder sowie Fahrräder, die man überall mieten kann.

Was für einen Führerschein brauche ich auf den Cayman Islands?

Gegen Vorlage des nationalen Führerscheins wird ein internationaler oder Touristenführerschein (Visitor’s Driving Permit) gegen eine Gebühr von 5,20 US-Dollar ausgestellt. Das Mindestalter beträgt 21 Jahre. Es besteht Versicherungspflicht.

Was für Verkehrsregeln gibt es bzw. was ist anders/besonders?

Auf den Cayman Islands herrscht Linksverkehr. Grand Cayman und Cayman Brac haben zusammen 785 km befestigte Straßen.

 

ESSEN & TRINKEN

Kann man sich problemlos vegan/vegetarisch auf den Cayman Islands ernähren?

Eine vegetarische oder vegane Ernährung ist auch auf den Cayman-Inseln möglich. Es gibt Märkte, an denen man frisches Obst und Gemüse kaufen kann, sowie vegane, vegetarische und veggie-freundliche Restaurants in George TownLittle Cayman und Seven Mile Beach.

Was sind typische Gerichte auf den Cayman Islands?

Die Küche der Cayman-Inseln ist sehr an Jamaika angelehnt und hat Einflüsse aus dem Englischen. Besonders beliebt sind Meeresfrüchte sowie frisches Gemüse und Obst. Vor allem die Kokosnuss ist Basis vieler Gerichte.

  • Turtle (Schildkröte als Suppe, Eintopf oder geschmortes Steak)
  • Tuna, Snapper, Mackerel, Mahi-mahi (Thunfisch, Schnapper, Makrelen)
  • Conch and Strombus Gigas (Muscheln)
  • Custard-topped Cornbread (Maisbrot mit Milch, Eiern und Buttermilch)
  • Whelk Pie (Pasteten mit Wellhornschnecken)
  • Dark Fruitcake (Fruchtkuchen zubereitet mit Butter und verschiedenen, in Alkohol getränkten Fruchtsorten)
  • Spice Buns (süße Gewürzkuchen)
  • Heavy Cake (Konfekt aus geriebenem Maniok, Kokosnussmilch, braunem Zucker und anderen Gewürzen)

Da fast alle Getränke und Lebensmittel importiert werden müssen, fallen Zölle in Höhe von 20 Prozent an, was wiederum die Preise in die Höhe treibt. Essen und Alkohol zählen zu den teuersten Produkten auf den Inseln, vor allem in den Restaurants.

Kann man Leitungswasser auf den Cayman Islands trinken?

Das Leitungswasser ist als Trinkwasser nicht geeignet und sollte in abgepackter Form in Geschäften erworben werden.

 

FREIZEIT & KULTUR

Kann man auf den Cayman Islands tauchen? Wo kann man besonders gut tauchen gehen?

Alle drei Cayman-Inseln sind wegen ihrer klaren Gewässer besonders beliebt bei Tauchern und Schnorchlern rund um den Globus. Es gibt eine faszinierende Unterwasserwelt zu entdecken mit flächendeckenden Schildkrötenkolonien, Wasserechsen und farbenfrohen Korallenriffen. Vor allem die Hauptinsel Grand Cayman ist für ihre Riffe bekannt. Die Unterwasserwelt rund um die Inseln wird seit 1978 durch mehrere Gesetze umfangreich geschützt und zieht immer wieder Touristen aus der ganzen Welt an.

Vor Cayman Brac liegt seit fast 20 Jahren ein gesunkenes russisches Kriegsschiff, welches das einzige per Tauchgang erkundbare russische Kriegsschiff der westlichen Hemisphäre ist.

Auf Little Cayman findet man einen der schönsten Tauchspots namens Mixing Bowl.

Welche anderen Freizeitaktivitäten werden angeboten?

Die Cayman Islands bieten jede Menge Aktivitäten, insbesondere Wassersportarten wie Boot fahren, Segeln, Schwimmen oder Schnorcheln. Vor allem Tierfreunde kommen auf den Inseln auf ihre Kosten. Es gibt Schiffe mit durchsichtigen Böden mit denen man die Unterwasserwelt der Inseln entdecken kann, die Stingray City in Rum Point im Norden der Insel, wo man handzahme Stachelrochen füttern und streicheln kann und die Cayman Turtle Farm am Northwest Point, auf der Schildkröten gezüchtet werden. Auch Reitausflüge gehören zu den beliebten Freizeitaktivitäten.

Badenixen und Wasserratten können sich an den zahlreichen, atemberaubenden Stränden wie dem Seven Mile Beach auf Grand Cayman, sowie natürlichen Becken, die sich an vielen Stränden durch Felsen und Steine gebildet haben, vergnügen.

Die Cayman Islands, insbesondere die Hauptstadt George Town, bieten zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, wo man neben großen Einkaufszentren, auch zahlreiche Luxusgeschäfte und Straßenstände findet. In den etlichen Duty-free-Shops kann man zollfreie Ware kaufen.

Kann man auf den Cayman Islands heiraten?

Um eine rechtsgültige Eheschließung auf den Cayman-Inseln zu vollziehen, muss man mindestens 16 Jahre alt sein. Es muss eine kostenpflichtige Lizenz beantragt werden und Unterlagen wie Reisepässe, Geburtsurkunden, die Einreise- bzw. Bordkarten vorgelegt werden.

Detaillierte Informationen ums Heiraten auf den Kaimaninseln finden Sie hier.

Was sollte man sich auf den Cayman Islands auf jeden Fall ansehen?

Auf Grand Cayman gibt es eine Reihe an Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gibt. In der Hauptstadt George Town findet man den berühmten Glockenturm für König Georg V. sowie offizielle Einrichtungen wie die Legislative Assembly, das Courts Building und das General Post Office.

Auch Museen sind in George Town vertreten. So gibt es beispielsweise das Cayman Maritime and Treasure Museum an der Uferpromenade sowie das McKee’s Museum, wo man Wracks aus dem 16. und 17. Jahrhundert bestaunen kann.

Ebenfalls sehenswert ist das Höhlensystem Pirate’s Caves, in dem im 18. Jahrhundert Piraten Zuflucht und Schutz fanden sowie eine sechs Kilometer lange Steinmauer, die auch als Chinesische Mauer von Grand Cayman bekannt ist. Diese historischen Stätten befinden sich in Bodden Town, der früheren Hauptstadt der Inselgruppe.

Auf Little Cayman befindet sich einer der größten Steingärten der Region für Pelikane und Kormorane.

Welche besonderen Feiertage gibt es auf den Cayman Islands?

  • Januar Neujahr
  • Montag im Januar Tag der Volkshelden
  • Februar Aschermittwoch
  • März/April Karfreitag
  • März/April Ostermontag
  • Mai Cayman Carnival
  • Montag im Mai Entdeckertag
  • Samstag im Juni Geburtstag der Königin
  • Montag im Juli Tag der Verfassung
  • November Pirate’s Week
  • Montag im November Volkstrauertag
  • Dezember Weihnachten
  • 26 Dezember Weihnachten