Cozumel


Cozumel ist eine zu Mexiko gehörige Insel, die vor der Halbinsel Yucatán liegt und mit einer Fläche von fast 478 Quadratkilometern die drittgrößte Insel Mexikos ist. Die Insel hat etwa 90.000 Einwohner. Der Hauptort ist San Miguel de Cozumel, wo beinahe die ganze Bevölkerung lebt.

karibik möven strand mexiko

 

KLIMA

Wie ist das Wetter auf Cozumel?

Auf Cozumel herrscht ein tropisches Klima mit durchschnittlichen Temperaturen zwischen 25 und 35 Grad Celsius. Die Temperaturen variieren auch während der Regenzeit (Mai bis September) kaum. Von April/Mai bis September ist Hurrikan-Saison.

Während der Regenzeit und Hurrikan-Saison muss mit Tropenstürmen, starken Regenfällen und in der Folge mit starken Überschwemmungen und Erdrutschen gerechnet werden. Im Jahr 2005 wurde Cozumel zweimal von Hurrikans getroffen.

Wann ist die beste Zeit, um nach Cozumel zu fahren?

Obwohl das Wetter das ganze Jahr über angenehm warm ist und die Wassertemperaturen fast unverändert bleiben, sollte man Cozumel vor allem während der Hurrikan-Saison meiden.

Die beste Reisezeit für Cozumel ist von November bis April. In dieser Zeit gibt es nur wenige Regentage und die Temperaturen sinken nicht unter 27 Grad Celsius tagsüber und 17 Grad Celsius in der Nacht.

Wie warm ist das Wasser auf Cozumel?

Das Wasser ist ganzjährig mindestens 24 Grad Celsius warm. Die durchschnittlichen Wassertemperaturen liegen zwischen 25 und 31 Grad Celsius.

 

SPRACHE

Welche Sprache wird auf Cozumel gesprochen?

Die offizielle Amtssprache auf Cozumel ist Spanisch. Daneben wird Englisch vor allem in touristischen Einrichtungen gesprochen. Hotelangestellte und Reiseführer beherrschen meist mehrere Sprachen, darunter Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Deutsch.

Wird auf Cozumel deutsch gesprochen?

Deutschkenntnisse sind auf Cozumel besonders in touristischen Einrichtungen präsent.

 

FLUG

Wie lange fliegt man nach Cozumel?

Die reine Flugzeit nach Cozumel von Frankfurt am Main beträgt circa 11 Stunden. Von Berlin müssen Sie mit Reisezeiten von bis zu 30 Stunden rechnen. Hier empfiehlt sich eine Übernachtung in Cancún einzuplanen, um dann am nächsten Tag erholt auf die Nachbarinsel überzusetzen.

Vom Playa del Carmen erreicht man Cozumel per Schiff in etwa einer halben Stunde. Mit dem Flugzeug von Cancún aus in etwa zwanzig Minuten.

Wie teuer ist der Flug nach Cozumel?

Flüge von Deutschland nach Cozumel und zurück kosten durchschnittlich zwischen 900 und 1.100 Euro (von Berlin). Von Berlin nach Cancún und zurück kann man schon für 600 Euro fliegen.

Von Frankfurt nach Cozumel muss man mit etwa 800 Euro für einen Hin- und Rückflug mit mindestens einem Zwischenstopp rechnen.

Von wo kann ich nach Cozumel fliegen?

Fliegen können Sie theoretisch von allen deutschen Flughäfen, die Flüge in die USA oder nach Mexiko anbieten. Nach einem Zwischenstopp geht es dann weiter nach Cancún bzw. Cozumel.

Welche sind die internationalen Flughäfen in Cozumel?

Der internationale Flughafen ist der Cozumel International Airport.

Gibt es Direktflüge nach Cozumel?

Derzeit gibt es keine Direktverbindungen von Deutschland nach Cozumel, lediglich nach Cancún.

 

FORMALITÄTEN

Wo befindet sich das Konsulat/die Botschaft auf Cozumel?

Cozumel unterhält keine eigenen deutschen Vertretungen. Diese finden Sie im benachbarten Cancún unter folgender Adresse:

Honorarkonsul der Bundesrepublik Deutschland
(Cónsul Honorario de la República Federal de Alemania)
Punta Conoco No. 36, SM 24
77509 Cancún, Quintana Roo

Telefon+52 998 884 53 33, +52 998 884 15 98
E-Mail: cancun@hk-diplo.de

 

Was für Reisedokumente braucht man für Cozumel? Pass? Ausweis? Gültigkeit?

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Cozumel einen mindestens noch sechs Monate gültigen Reisepass. Jedes Kind benötigt ebenfalls ein eigenes Ausweisdokument.

Bei der Einreise erhalten Sie eine Touristenkarte (FMT), die normalerweise im Flugzeug verteilt wird und ausgefüllt werden muss. Bei Grenzübertritt wird die Karte gestempelt und der Gültigkeitszeitraum eingetragen. Bei der Ausreise wird sie wieder abgegeben. Bei Verlust muss spätestens bei der Ausreise gegen eine Gebühr von umgerechnet etwa 20 Euro eine neue Karte erworben werden.

Beachten Sie zudem bei Einreisen über die USA die landeseigenen Einreisebestimmungen. So müssen Sie beispielsweise in Besitz einer ESTA-Reisegenehmigung sein.

Welche Einreise- und Ausreisebestimmungen gibt es auf Cozumel?

Neben den oben genannten Dokumenten (Reisepass, Touristenkarte, ESTA) benötigen alleinreisende Minderjährige mit Wohnsitz in Mexiko für die Ausreise eine notariell beglaubigte Einverständniserklärung des sorgeberechtigten Elternteils. Dies gilt nicht für Minderjährige, die sich mit Touristenstatus in Mexiko aufhalten.

Einzelne Fluggesellschaften verlangen für die Ausreise eines Minderjährigen mit nur einem Elternteil ebenfalls den Nachweis des Einverständnisses des anderen Elternteils. Genaue Informationen dazu erhalten Sie bei der Fluggesellschaft.

Wie lange darf ich mich auf Cozumel aufhalten?

Ohne Visum darf man sich mit der Touristenkarte maximal drei Monate für touristische Zwecke auf Cozumel aufhalten.
Eine spätere Verlängerung auf bis zu sechs Monate kann bei der zuständigen Behörde in Mexiko (Instituto Nacional de Migración) beantragt werden.

 

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Was für Impfungen benötige ich auf Cozumel? Sonstige Medizin?

Obwohl für die Einreise nach Mexiko bzw. Cozumel keine internationalen Impfvorschriften bestehen, empfiehlt es sich jedoch einen Impfschutz gegen Hepatitis A, Tetanus und Diphtherie zu haben. In den Regenwaldgebieten besteht ein mittleres Malariarisiko.

Wie gut ist die medizinische Versorgung auf Cozumel? Wo gibt es Krankenhäuser?

Cozumel verfügt über ein gut ausgestattetes Krankenhaus in San Miguel de Cozumel.

Brauche ich eine spezielle Auslandskrankenversicherung auf Cozumel?

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rückholversicherung wird für Reisen in die Karibik auf jeden Fall empfohlen. Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie auf unserer Seite: Auslandskrankenversicherung.

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate auf Cozumel?

Cozumel ist einer der sichersten Orte Mexikos. Die Kriminalität beschränkt sich schlimmstenfalls auf kleine Taschendiebe, weshalb Bargeld und Wertsachen immer sicher am Körper aufbewahrt werden sollten.

Beachten Sie, dass die Mindesthaftstrafe für Drogenbesitz in Mexiko ungeachtet der Menge 10 Jahre beträgt. Ausländern sind politische Aktivitäten untersagt. Überlegen Sie sich also besser zweimal, ob Sie an Demonstrationen teilnehmen wollen.

Ebenfalls verboten ist das Entfernen unter Artenschutz stehender Pflanzen (insbesondere Kakteen) aus ihrem natürlichen Umfeld.

 

FINANZEN

Wie kann man auf Cozumel bezahlen?

Die Landeswährung Cozumels ist der Peso, der genau das gleiche Symbol wie der US-Dollar trägt.

Daneben kann mit gängigen Kreditkarten bezahlt werden oder mit der Kreditkarte Bargeld am Geldautomaten abgehoben werden.

Wo kann man auf Cozumel Geld umtauschen?

Geld kann in Wechselstuben oder Banken gewechselt werden. Im Gegensatz zu den durchgehend geöffneten Wechselstuben haben die Banken nur von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet und an Sonn- sowie Feiertagen geschlossen.

Wie viel Trinkgeld ist auf Cozumel üblich?

Auf Cozumel sind Trinkgelder in Höhe von 10 bis 15 Prozent der Rechnungssumme üblich.

Welche Zollbestimmungen gelten bei der Ein- und Ausreise?

Zollfrei dürfen von Personen ab 18 Jahren eingeführt werden:

  • bis 3 Liter Wein/Spirituosen
  • 400 Zigaretten/ 50 Zigarren/ 250 Gramm Tabak
  • 12 Filme
  • Geschenke bis zu einem Wert von 300 USD

Verboten ist die Einfuhr von Lebensmitteln, sowie die Ausfuhr von Gold (außer Goldschmuck), Antiquitäten, Archäologischen Fundstücken, Korallen und Kakteen.

 

TECHNIK

Welche Steckdosen, Stromanschlüsse und Stromstärken gibt es auf Cozumel?

Die Stromspannung in Mexiko beträgt 110 Volt, die Stromanschlüsse entsprechen der US-Norm. In einigen touristischen Einrichtungen und Hotels gibt es 220 Volt und europäische Stromanschlüsse.

Funktioniert mein Handy und Internet auf Cozumel?

Da die meisten deutschen Mobilfunkanbieter Roaming-Verträge mit Mexiko haben, wird auch das Smartphone vor Ort funktionieren. Allerdings sind die Preise für Telefonie, Internet und SMS sehr hoch.

Die internationale Vorwahl für Cozumel lautet: +52 987.

Wie gut ist das WLAN-Netz auf Cozumel ausgebaut?

WLAN wird teilweise kostenfrei oder gegen eine Gebühr im Hotel angeboten. Außerdem gibt es zahleiche WiFi Hotspots in der Stadt.

Welche Zeitzonen gibt es in Cozumel?

Der Zeitunterschied zwischen Cozumel und Deutschland (MEZ) beträgt minus sieben Stunden.

 

VERKEHR

Wie gut ist der öffentliche Nahverkehr auf Cozumel?

Außerhalb der Hauptstadt San Miguel de Cozumel gibt es außer Taxis keinerlei öffentliche Verkehrsmittel. Selbst in der Hauptstadt ist der Busverkehr unregelmäßig, weshalb auf Mietwagen oder Taxis umgestiegen werden sollte.

Daneben kann man sich auf Cozumel auch Golfwagen, Motorräder oder Fahrräder gemietet werden, mit denen Sie die Insel auf etwas andere Art und Weise erkunden können.

Was für einen Führerschein brauche ich in Cozumel?

Der deutsche Führerschein reicht in der Regel für das Mieten eines Fahrzeuges auf Cozumel vollkommen aus. Unerlässlich für die Anmietung eines Autos ist eine Kreditkarte.

Was für Verkehrsregeln gibt es auf Cozumel bzw. was ist anders/besonders?

Das Straßennetz der Insel ist hervorragend ausgebaut und in einem sehr guten Zustand. Es herrscht Rechtsverkehr. Das nördlichste Drittel der Insel ist für Leihwagen gesperrt. Außerhalb von San Miguel ist das Verkehrsaufkommen eher gering. Die Insel lässt sich an nur einem Tag problemlos umrunden.

 

ESSEN & TRINKEN

Kann man sich problemlos vegan/vegetarisch in Cozumel ernähren?

Auf Cozumel gibt es, wie auf dem mexikanischen Festland auch, vegane und vegetarische Restaurants, in denen Sie leckere Burritos, Tacos und mehr bekommen.
Eine besondere Spezialität Cozumels bzw. ganz Mexikos sind Tortillas, Fladen aus Weizen- oder Maismehl, die mit unfassbar vielen Füllungen, darunter auch zahlreiche vegetarische Varianten, angeboten werden. Dazu wird in der Regel frische Guacamole serviert.

Typische Gerichte, die Tortilla als Basis haben sind Tacos, Burritos, Gorditas, Enchiladas sowie Quesadillas.

Was sind typische Gerichte in Cozumel?

  • cochinita pibil (gegrilltes Schweinefleisch mit Zwiebeln eingewickelt in einem Bananenblatt und im Ofen gebacken)
  • papadzules (Maistortillas gefüllt mit gekochtem Ei, einer Pfeffersauce, Kürbis, Tomate und Zwiebeln)
  • cholomo (Fleischeintopf)
  • burritos (Tortillas gefüllt mit Bohnenpaste, Reis, Avocado, Käse und Hackfleisch)
  • quesadillas (gebackene Tortilla mit Käse)
  • tacos (zusammengeklappte Tortilla mit verschiedenen Füllungen)
  • nopal (essbarer Kaktus)

Auch frischer Fisch gehört zu einem festen Bestandteil der Küche Cozumels.

Kann man Leitungswasser in Cozumel trinken?

Es wird davon abgeraten Leitungswasser in Mexiko zu trinken. Menschen mit empfindlichen Magen sollten auch für das Zähneputzen und Abwaschen von frischen Lebensmitteln „agua purificada“ aus der Flasche oder dem Kanister verwenden.

 

FREIZEIT & KULTUR

Kann man in Cozumel tauchen? Wo kann man besonders gut tauchen gehen?

Cozumel ist vor allem wegen seiner guten Tauchmöglichkeiten ein beliebtes touristisches Ziel. Rund um die Insel befinden sich ausgedehnte Korallenriffe, die in den 60ern durch Jacques Cousteaus Berichte über das Tauchen große Bekanntheit erlangten und seither wie ein Magnet auf Taucher aus aller Welt wirken.

Tauchgänge in dem durchschnittlich 30 Grad Celsius warmen Wasser werden mehrfach täglich von zahlreichen Tauchschulen angeboten. Die Tauchspots auf Cozumel liegen an der westlichen Seite der Insel. Lediglich das Riff El Islote befindet sich an der Südost Spitze der Insel. Auch an der Riviera Maya im benachbarten Cancún finden sich viele schöne Tauchspots.

Welche anderen Freizeitaktivitäten werden angeboten?

Cozumel kann im Zuge eines Cancún-Urlaubes besucht werden. Die Überfahrt vom Touristenzentrum Playa del Carmen auf die Insel dauert gerade einmal 30 Minuten. Auf dem Festland gibt es zahlreiche Überreste der Maya, die einst Mexiko bevölkerten. Die wichtigen Maya-Ruinenstätten befinden sich in Tulum, Cobá und Chichén Itzá.

Doch auch auf Cozumel selbst finden sich noch Überreste der Urbevölkerung. Am besten erhalten sind die Ruinen von San Gervasio im Zentrum der Insel. Leider wurden die größten Maya-Ruinen Cozumels gesprengt und eingeebnet, um während des Zweiten Weltkriegs Landebahnen für Flugzeuge zu bauen.

Cozumel besteht zu großen Teilen aus unberührtem Dschungel, der voller wild lebender Tiere wie tropischer Vögel und Reptilien ist. Tagesausflüge und Wanderungen durch die üppigen Wälder der Insel gehören zu den beliebten Freizeitaktivitäten.

Ebenfalls interessant für Sportsfreunde ist der Ironman Mexico, der seit 2009 jährlich im November auf Cozumel ausgetragen wird, einem Triathlon bestehend aus Schwimmen, Radfahren und Laufen.

Kann man in Cozumel heiraten?

Ja, kann man. Für Ihre Trauung benötigen Sie lediglich einen Reisepass sowie vier Trauzeugen. Mehr Informationen zum Thema finden Sie auf unserer Seite Hochzeitsreisen Karibik.

Was sollte man sich in Cozumel auf jeden Fall ansehen?

Neben den sehenswerten Maya-Ruinen im Zentrum, gibt es auf Cozumel auch zahlreiche Strände wie aus dem Bilderbuch. Einer der beliebtesten und schönsten Strände der Insel ist der Playa Paradise.

Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel gehört der Chankanaab Beach Adventure Park, in dem Sie einen wundervollen Tag verbringen und sogar mit Delphinen schwimmen können. Ebenfalls einen Besuch wert ist die bekannte Cueva Quebrada Unterwasserhöhle.

Weitere sehenswerte Orte sind der Leuchtturm Punta Celerain sowie El Mirador, von denen Sie einen eindrucksvollen Blick über die Insel erhaschen können.

Ebenfalls sehr schön sind auch die benachbarten Inseln der Region. Zu den schönsten Zählen die Insel Contoy, die Insel Isla Mujeres oder die Isla Pasion. Hier lohnt sich das Inselhüpfen.

Welche besonderen Feiertage gibt es in Cozumel?

  • 1. Januar Neujahr
  • 6. Januar Heilige drei Könige
  • Januar/Februar Karneval
  • 1. Montag im Februar Tag der Verfassung
  • 3. Monat im März Geburtstag von Benito Juárez
  • April Gründonnerstag
  • April Karfreitag
  • 1.Mai Tag der Arbeit
  • 5. Mai Jahrestag der Schlacht von Puebla
  • 16. September Unabhängigkeitstag
  • 12. Oktober Jahrestag der „Begegnung zweier Welten“
  • 1.- 2. November Tag der Toten
  • 2. November Allerseelen
  • 3. Montag im November Tag der Revolution
  • 12. Dezember Tag der Jungfrau von Guadalupe
  • 25. Dezember Weihnachten