Nueva Esparta


Nueva Esparta ist Bundesstaat der Bolivarischen Republik Venezuelas und besteht aus den Inseln Isla Margarita, Coche und Cubagua. Die Inseln zählen zu den kleinen Antillen und gehören zu den Inseln unter dem Winde.

Die Hauptstadt heißt La Asunción und befindet sich auf der Hauptinsel Margarita. Nueva Esparta hat eine Gesamtfläche von 1.150 Quadratkilometern und knapp über 420.000 Einwohner, wovon der Großteil auf der Isla Margarita angesiedelt ist. Cubagua ist bis auf einige Fischerhütten unbewohnt.

Isla Margarita karibik

© FreeImages/gabriel bulla

KLIMA

Wie ist das Wetter in Nueva Esparta?

Nueva Esparta liegt nordöstlich von Venezuela und westlich von Trinidad and Tobago im Karibischen Meer. Das Klima ist mild, subtropisch und von fast gleichbleibenden Jahrestemperaturen um die 27 Grad Celsius geprägt. Auch nachts fallen die Temperaturen selten unter 25 Grad.

Die Regenzeit erstreckt sich über die Monate Juni bis Oktober, wobei die Isla Margarita von starken Regenfällen meistens verschont bleibt. Nueva Esparta liegt außerhalb der Hurrikanzone und ist somit das ganze Jahr über bereisbar.

Wann ist die beste Zeit, um nach Nueva Esparta zu fahren?

Nueva Esparta und besonders die Isla Margarita ist ein beliebtes Urlaubsziel für Europäer und Venezolaner. Obwohl es auf der Insel aufgrund der gleichbleibenden Temperaturen keine richtige Hochsaison gibt, besuchen die meisten Venezolaner vom Festland die Insel in den Weihnachtsferien, zu Ostern sowie in den Monaten Juli bis September.

Wenn Sie vorhaben, die Inseln in dieser Zeit zu bereisen, sollte das Hotelzimmer oder Apartment auf jeden Fall im Voraus gebucht werden, da diese schnell ausgebucht sein können.

Wie warm ist das Wasser in Nueva Esparta?

Die Wassertemperatur in Nueva Esparta beträgt durchschnittlich 28 Grad Celsius und bleibt das ganze Jahr über nahezu unverändert.

 

SPRACHE

Welche Sprache wird in Nueva Esparta gesprochen?

Die Amtssprache in Nueva Esparta ist Spanisch. In den touristischen Einrichtungen ist vor allem Englisch präsent.

Wird in Nueva Esparta deutsch gesprochen?

Da viele Europäer auch aus Deutschland die Inseln regelmäßig besuchen, finden Sie mit großer Wahrscheinlichkeit auf den einen oder anderen Hotelangestellten, der ein paar Worte deutsch spricht und versteht. Auf der Isla Margarita gibt es sogar eine deutschsprachige Zeitschrift namens „Inselblatt“ mit Tipps und Informationen für Touristen.

 

FLUG

Wie lange fliegt man nach Nueva Esparta?

Da es keine Direktverbindungen von Deutschland nach Nueva Esparta gibt, muss mit Flugzeiten von bis zu 20 Stunden gerechnet werden. Wer von Berlin fliegt muss mindestens einen bis zwei Zwischenstopps einkalkulieren.

Die reine Flugzeit beträgt etwa 10,5 Stunden für den Flug von Frankfurt nach Caracas und weitere 45 Minuten für den Flug von Caracas nach Porlamar auf der Isla Margarita.

Wie teuer ist der Flug?

Nach Nueva Esparta und zurück kommt man bereits ab durchschnittlich 1000 bis 1.200Euro. Direktflüge von Frankfurt am Main nach Caracas bietet beispielsweise die Lufthansa bereits ab knapp 450 Euro an. Wer rechtzeitig bucht, kann viele Euros sparen.

Von Caracas kann man entweder mit der Fähre oder dem Flugzeug auf die Isla Margarita in Nueva Esparta übersetzen. Flüge von Caracas nach Porlamar auf Margarita kosten durchschnittlich 300 Euro.

Von wo kann ich fliegen?

Nach Nueva Esparta kommt man prinzipiell von allen großen deutschen Flughäfen. Bei allen Flügen handelt es sich allerdings um keine direkten Verbindungen, sodass zumindest ein Zwischenstopp in Caracas, der Hauptstadt Venezuelas, eingeplant werden muss.

Welche sind die internationalen Flughäfen?

Der internationale Flughafen von Nueva Esparta befindet sich in Porlamar auf der Isla de Margarita. Ganz in der Nähe befindet sich das Gefängnis von San Antonio, in dem die Insassen einen Swimmingpool und Nachtclub haben, jederzeit besucht werden dürfen und sogar Waffen besitzen.

Gibt es Direktflüge?

Direktflüge gibt es beispielsweise von Frankfurt am Main nach Caracas in Venezuela. Von dort aus können Sie bequem mit dem Flugzeug auf Nueva Esparta übersetzen.

 

FORMALITÄTEN

Wo befindet sich das Konsulat/die Botschaft in Nueva Esparta?

Die Deutsche Botschaft befindet sich in Caracas und ist unter folgender Anschrift zu erreichen:

Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado Postal 2078
Caracas 1010-A
Venezuela

Homepage

Was für Reisedokumente braucht man für Nueva Esparta? Pass? Ausweis? Gültigkeit?

Für die Einreise nach Nueva Esparta benötigen Sie einen Reisepass, der bei Einreise noch mindestens sechs Monate gültig ist und eine Touristenkarte, die auf der Hinreise im Flugzeug verteilt wird.

Welche Einreise- und Ausreisebestimmungen gibt es in Nueva Esparta?

Bei der Einreise wird neben dem Reisepass die Touristenkarte verlangt, die zum Aufenthalt auf den Inseln erforderlich ist. Bewahren Sie diese gut auf, da Sie bei der Ausreise danach gefragt werden können.

Bei der Ausreise werden von ausländischen Reisenden regelmäßig die Geburtsurkunden der mitreisenden Kinder verlangt. Reisen Sie mit Kindern, sollte sie die internationalen Geburtsurkunden aller Kinder mit sich führen.

Will ein Elternteil allein mit einem oder mehreren Kindern aus Venezuela ausreisen, ist eine beglaubigte Einverständniserklärung des anderen mitsorgeberechtigten Elternteils in spanischer Sprache vorzulegen. Wenn der nicht mitreisende Elternteil im Ausland lebt, ist eine Beglaubigung der Urkunde durch die zuständige venezolanische Auslandsvertretung erforderlich.

Beachten Sie außerdem die verstärkten Sicherheitskontrollen am Flughafen, bei denen auch regelmäßig Ganzkörperscanner zum Einsatz kommen.

Wie lange darf ich mich in Nueva Esparta aufhalten?

Die im Flugzeug ausgehändigte Touristenkarte berechtigt zu einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen. Eine Visumpflicht für die Einreise besteht lediglich für Anreisen mit einem Segelschiff.

 

GESUNDHEIT & SICHERHEIT

Was für Impfungen benötige ich in Nueva Esparta? Sonstige Medizin?

Es gibt keine Impfvorschriften für den Aufenthalt in Nueva Esparta. Allerdings kann eine gültige Impfung gegen Gelbfieber von allen Reisenden gefordert werden, die älter als 12 Monate sind und aus einem Gelbfiebergebiet kommen.

Empfohlen sind die Standardimpfungen gegen Tetanus, Diphtherie, Mumps, Masern, Röteln (MMR) und Influenza. Bei Langzeitaufenthalten werden zusätzlich Impfungen gegen Hepatitis A, Hepatitis B, Tollwut und Typhus empfohlen.

Wie gut ist die medizinische Versorgung in Nueva Esparta? Wo gibt es Krankenhäuser?

Die medizinischen Einrichtungen in der Karibik entsprechen nur selten dem westeuropäischen Standard. Auf der Isla Margarita gibt es drei Krankenhäuser, die als Centro Médico bezeichnet werden.

Brauche ich eine spezielle Auslandskrankenversicherung in Nueva Esparta?

Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung wird empfohlen, da die deutsche Krankenkasse nicht für medizinische Behandlungen in Venezuela aufkommt.

Mehr Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Wie hoch ist die Kriminalitätsrate in Nueva Esparta?

Auf der Ferieninsel Margarita kam es in jüngster Vergangenheit immer wieder zu Zwischenfällen mit Touristen. Es besteht die Gefahr bewaffneter Raubüberfälle, vor allem im Zentrum von Porlamar sowie an den Küstenorten Playa El Agua und El Yaque. Meiden Sie diese Orte besonders nach Einbruch der Dunkelheit.

Drogenmissbrauch wird in Venezuela mit Gefängnisstrafen von bis zu 20 Jahren bestraft.

 

FINANZEN

Wie kann man in Nueva Esparta bezahlen?

Die Landeswährung Nueva Espartas ist der Bolívar, der umgangssprachlich als Bolívar Fuerte bezeichnet wird. Ein Bolívar entspricht etwa 14 Cent.

Da das Abheben von Geld mit EC- und Kreditkarten in Venezuela oft nur in Verbindung mit einem venezolanischen Personalausweis möglich ist, sollten Sie stets genug Bargeld dabei haben.

Die Bezahlung mit Kreditkarten in größeren Geschäften, Restaurants und Hotels ist grundsätzlich möglich.

Wo kann man in Nueva Esparta Geld umtauschen?

Der Tausch von ausländischer Währung darf in Venezuela nur in offiziellen Wechselstuben erfolgen.

Wie viel Trinkgeld ist in Nueva Esparta üblich?

Die Trinkgelder in Höhe von 10 Prozent sind in den meisten Rechnungen bereits enthalten. Sonstige Trinkgelder sind dennoch gern gesehen, aber nicht obligatorisch.

Welche Zollbestimmungen gelten bei der Ein- und Ausreise?

Als Eigenbedarf dürfen folgende Artikel mitgeführt werden:

  • 250 Gramm losen Tabak oder 200 Zigaretten oder 25 Zigarren
  • 2 Liter alkoholische Getränke

Fremdwährungen im Gegenwert von über 10.000 US-Dollar müssen gemeldet und deklariert werden. Die Einfuhr von Pflanzen, Blumen, Gemüse, Früchten, Fleischprodukten, Drogen, Waffen und Munition ist verboten.

 

TECHNIK

Welche Steckdosen, Stromanschlüsse und Stromstärken gibt es in Nueva Esparta?

In Nueva Esparta beträgt die übliche Stromstärke 110 Volt / 60 Hz. Es sind amerikanische Flachstecker in Gebrauch, weshalb sich die Mitnahme eines Adapters empfiehlt.

Funktioniert mein Handy und Internet in Nueva Esparta?

Ein flächendeckendes Handynetz kann in Nueva Esparta nicht immer gewährleistet werden. Der Empfang ist abhängig davon, ob der deutsche Anbieter Roaming-Verträge mit Venezuela hat.

Funktioniert das Mobiltelefon nicht, so kann vor Ort eine SIM-Karte erworben werden, mit der man günstig nach Deutschland telefonieren kann.

Die internationale Vorwahl nach Nueva Esparta lautet: +58 295.

Wie gut ist das WLAN-Netz ausgebaut?

In den meisten Hotels gibt es Wireless Anschluss. Daneben gibt es mehrere Internetcafés auf der Isla Margarita, auch in den kleineren Orten.

Welche Zeitzonen gibt es in Nueva Esparta?

Nueva Esparta befindet sich innerhalb der Venezuela Time. Die Zeitverschiebung zu Deutschland beträgt im Sommer minus 6,5 Stunden und im Winter minus 5,5 Stunden, da es in dieser Zeitzone keine Zeitumstellung gibt.

 

VERKEHR

Wie gut ist der öffentliche Nahverkehr?

Auf der Isla Margarita gibt es Mini-Busse, die por puesto genannt werden sowie Sammeltaxis (libres), die normalerweise mit anderen Fahrgästen geteilt werden. Eine weitere Verkehrsmöglichkeit bieten normale Taxis.

Zwischen den Inseln und dem Festland verkehren mehrmals täglich Personen- und Autofähren.

Was für einen Führerschein brauche ich in Nueva Esparta?

Wer in Nueva Esparta ein Fahrzeug mieten will, muss lediglich in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und mindestens 21 Jahre alt sein. Ein internationaler Führerschein ist nicht erforderlich.

Was für Verkehrsregeln gibt es bzw. was ist anders/besonders?

Die Straßen auf den Inseln sind häufig in schlechtem Zustand. Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen gibt es nicht. Es gilt Rechtsverkehr.

 

ESSEN & TRINKEN

Kann man sich problemlos vegan/vegetarisch in Nueva Esparta ernähren?

Das Angebot für Veganer in Nueva Esparta ist recht überschaubar und beschränkt sich auf frische Früchte wie Mangos, Papayas, Orangen, Bananen Kokosnüsse, Passionsfrüchte, Melone, Ananas und Guaven. Es gibt frische Fruchtsäfte, die mit Wasser und Eis im Mixer zerkleinert und als Batidos angeboten werden.

Für Vegetarier gibt es einige fleischlose Optionen, wie die landestypischen Empanadas, die mit Gemüse und Käse angeboten werden oder frisch gebackene Arepas, die den deutschen Pfannkuchen ähneln, aber aus Maismehl hergestellt werden.

Was sind typische Gerichte in Nueva Esparta?

  • Empanadas (mit Fleisch und/oder Gemüse gefüllte Taschen aus Maismehl)
  • Catalana (einheimischer Fisch, der im Ganzen gegrillt oder gebraten wird)
  • Parillas (gemischte Grillplatten mit verschiedenen Sorten Fleisch, Blutwurst und Bratwurst)
  • Arepas (Art Pfannkuchen aus Maismehl)

Auch frische Meeresfrüchte und exotisches Obst sind ein fester Bestandteil der Küche Nueva Espartas.

Kann man Leitungswasser in Nueva Esparta trinken?

Aufgrund der Gefahr möglicher Infektionen, sollte Wasser nicht direkt aus der Leitung, sondern lieber aus Flaschen getrunken werden. Da die Eiswürfel in Restaurants normalerweise aus Mineralwasser hergestellt werden, dürfen Getränke bedenkenlos genossen werden.

 

FREIZEIT & KULTUR

Kann man in Nueva Esparta tauchen? Wo kann man besonders gut tauchen gehen?

In Nueva Esparta und vor allem rund um die Isla Margarita gibt es wunderbare Möglichkeiten zum Tauchen. Es gibt einige Tauchschulen, die Kurse für Anfänger und tägliche Ausflüge anbieten. Die bekannteste Tauchschule der Isla Margarita heißt Scubadiving Margarita und ist sogar deutschsprachig.

Die Meeresbewohner rund um die Inseln Nueva Espartas sind vielfältig und reichen von Seepferdchen und Trompetenfisch über Delfine und Haie bis hin zu Walen, Rochen und Schildkröten.

Die besten Tauchspots befinden sich vor der Isla Cubagua, in Pampatar, an der Ostküste der Isla Margarita sowie um die Islas Los Frailes, ein Archipel mit neun kleinen Inseln, der etwa 20 Kilometer nordöstlich von Margarita gelegen ist.

Welche anderen Freizeitaktivitäten werden angeboten?

Nueva Esparta besteht aus drei Inseln, die man auf seiner Reise besuchen kann. Boots- und Segelausflüge gehören folglich zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten der Einheimischen und Touristen.

Die Inseln Coche und Cubagua sind nur 30 Minuten per Boot von der Isla Margarita entfernt. Während viele Einwohner Margaritas ihre Wochenenden auf Coche verbringen, ist Cubagua bis auf einige kleine Fischerhütten unbewohnt. Coche gilt als Geheimtipp unter Kite-Surfern.

Auf der Halbinseln Macanao ganz im Westen von Margarita kann man Reitausflüge machen, sich in einem der zahlreichen Wellness-Center verwöhnen lassen oder zum weitesten Strand der Insel, dem Punta Arenas fahren.

Weitere Freizeitmöglichkeiten sind Stadtrundfahrten, Golfen, Surfen und Segeln sowie ein Ausflug in den Freizeitpark Parque el Agua im Nordosten Margaritas.

Kann man in Nueva Esparta heiraten?

Wer sich in Nueva Esparta das Ja-Wort geben will, sollte vorab direkt mit dem Standesamt vor Ort in Kontakt treten. Der venezolanische Standesbeamte entscheidet dann, welche Unterlagen und Urkunden die deutschen Verlobten vorzulegen haben.

Obligatorisch sind in jedem Falle der Reisepass, Geburtsurkunden, Ehefähigkeitszeugnis oder ein geeigneter Nachweis des Familienstandes beider Partner. In welcher Form diese Unterlagen vorzulegen sind, entscheidet der Standesbeamte.

Mehr zum Thema finden Sie auf unserer Seite Hochzeitsreisen Karibik.

Was sollte man sich in Nueva Esparta auf jeden Fall ansehen?

Da es auf Coche und Cubagua keine nennenswerten Sehenswürdigkeiten gibt, beschränkt sich der Aufenthalt meist auf die Insel Margarita. In ihrer Hauptstadt La Asunción gibt es zahlreiche sehenswerte Bauwerke wie die Kathedrale Iglesia Nuestra Señora de la Asunción, die zu den ältesten Kirchen Venezuelas gehört sowie die Festung von Santa Rosa.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten der Insel gehören die Wallfahrtskirche der Virgen del Valle, die kleine Handelsstadt Juan Griego im Norden, das kleine Fischerdorf El Cardon, der Nationalpark Laguna de la Restinga, wo zahlreiche Vogelarten wie Flamingos oder Pelikane ihren Lebensraum haben, sowie die größte Festung San Carlos de Borromeo in Pampatar.

Porlamar ist vor allem wegen seines Status als Freihandelszone beliebt. Dort findet man zahlreiche Duty Free Shops und Einkaufsmöglichkeiten, wo man einheimische Töpferwaren und handgewebte Hängematten als Urlaubssouvenirs erwerben kann.

Welche besonderen Feiertage gibt es in Nueva Esparta?

  • 1. Januar Neujahr
  • Februar Karneval
  • März/April Ostern
  • 19. April Tag der Unabhängigkeitserklärung
  • 1. Mai Tag der Arbeit
  • 24. Juni Tag der Schlacht von Carabobo
  • 5. Juli Unabhängigkeitstag
  • 24. Juli Geburtstag von Simon Bolivar
  • 12. Oktober Entdeckung von Amerika Kolumbustag
  • 24./25. Dezember Weihnachten