Reiseanbieter für Karibikreisen


Die Nachfrage nach Reisen in die Karibik nimmt von Jahr zu Jahr zu. Als besonders beliebtes Reiseziel hat sich dabei die Karibikinsel Kuba herausgestellt. Grund dafür ist vor allem der langsam bröckelnde Kommunismus, der einst das Land beherrschte und nun nach und nach vom amerikanischen Imperialismus verschlungen wird. Kuba noch einmal so zu erleben, wie es in den vergangenen 50 Jahren war – das ist der Traum vieler Urlauber.

Doch nicht nur das kommunistische Kuba, sondern auch zahlreiche andere Inseln der Karibik, wie Jamaika, die Dominikanische Republik oder die Kleinen Antillen rund um Martinique, Aruba und Curacao haben sich als beliebte Reiseziele zum Überwintern etabliert.

Wer davon profitiert sind die Reiseunternehmen, die jedes Jahr Milliarden einnehmen. Ihr Angebot reicht dabei von der Individualreise, die aus selbst gewählten Bausteinen zusammengeschustert wird, über die bequeme Pauschalreise, hin zu perfekt organisierten Rundreisen oder Kreuzfahrten.

Wo kann ich meine Karibikreise buchen?

Ihre Karibikreise können Sie entweder direkt beim Reiseveranstalter, im Reisebüro, telefonisch oder im Internet buchen. Alle großen Anbieter haben ihr Fernreiseangebot in jüngster Vergangenheit deutlich ausgeweitet. Die Auswahl an Reiseanbietern ist also groß.

Reiseveranstalter

Ein Reiseveranstalter kombiniert eigene Leistungen (z.B. Unterkunft, Transfer, Reiseleitung) und Leistungen Dritter (z.B. Flug) zu touristischen Angeboten wie Pauschalreisen und bietet diese in eigenem Namen, auf eigene Rechnung und auf eigenes Risiko an.

Die größten deutschen Reiseveranstalter unterhalten eigene Reisebüros, in denen Sie Ihre Karibikreise persönlich zusammenstellen und buchen können. Der Vorteil solcher Reisen ist, dass der Reiseveranstalter im Falle von Leistungsausfällen haftet und Sie somit Ihr Geld zurückbekommen können.

Reisevermittler

Der Reisevermittler bietet die Reisen im Gegensatz zum Veranstalter nicht im eigenen Namen an, sondern vermittelt lediglich Reiseverträge zwischen Reiseveranstaltern und Reisenden. Aufgabe von Reisevermittlern ist die Beratung und Weiterleitung der Buchung an den jeweiligen Veranstalter.

Die meisten Reisebüros treten als Reisevermittler in Erscheinung. Der Vorteil bei der Buchung einer Reise im Reisebüro ist die persönliche Beratung und Betreuung des Reisenden. Der Reisende kann sich gezielt und ausgiebig beraten lassen und erhält alle nötigen Informationen zu seiner Karibikreise.

Virtuelle Reiseanbieter

In Zeiten von Google, Facebook, Twitter & Co. Werden die meisten Reisen in die Karibik heute über das Internet gebucht. Man kann sich seine Zeit zur Recherche selbst einteilen, Preise in Ruhe vergleichen und läuft nicht Gefahr, sich von vermeintlichen Super-Angeboten im Reisebüro einlullen zu lassen.

Alle großen Reiseveranstalter haben eine Homepage, auf der Sie sich ihre Reise ganz flexibel aus verschiedenen Bausteinen (Flug, Unterkunft, Verpflegung, Mietwagen) individuell zusammenstellen können. Die Reise wird nach den persönlichen Wünschen des Kunden zusammengestellt.

Da virtuelle Reiseveranstalter auf gedruckte Kataloge verzichten und ihre Leistungen webbasiert im Internet anbieten, schaffen sie damit ein weitaus größeres und flexibles Produktportfolio für den Kunden.

Welche sind die größten Reiseanbieter?

In Deutschland gibt es eine Vielzahl von Reiseveranstaltern, die allesamt Fernreisen in die Karibik anbieten. Die folgende Liste zeigt die sieben größten deutschen Reiseveranstalter, aufsteigend nach Jahresumsatz:

Während Schauinsland Reisen im Jahr 2014 knapp eine Milliarde Euro Umsatz generiert hat, konnte TUI Deutschland im gleichen Zeitraum circa 4,5 Milliarden einnehmen.

Welche anderen Reiseanbieter gibt es?

Neben den umsatzstärksten Anbietern, gibt es noch eine Reihe weiterer Reiseanbieter, bei denen Sie Ihren Traumurlaub in die Karibik buchen können. Dazu gehören u.a.:

Was ist, wenn ich nur eine Unterkunft benötige?

Wer den Flug in die Karibik bereits gebucht hat und nur noch eine Unterkunft benötigt, kann diese günstig und von Priavtanbietern bei airbnb, 9flats oder wimdu buchen. Dort finden Sie nicht nur Zimmer, sondern auch ganze Ferienwohnungen, Apartments und Häuser, die Sie für Ihren Karibik-Aufenthalt buchen können.

Ein Geheimtipp ist das Portal secret escapes. Dort gibt es günstige Restplätze in luxuriösen 5-Sterne-Hotels, die exklusiv an Mitglieder vergeben werden. Bis zu 70 Prozent gegenüber dem Normalpreis kann man bei secret escapes sparen. Um Mitglied zu werden, muss man sich lediglich mit seiner Email-Adresse registrieren und kann sofort von den günstigen Angeboten profitieren.

  • 9flats
  • airbnb
  • secret escapes
  • wimdu