AIDA Reisen in die Karibik


AIDA Cruises ist der größte Reiseveranstalter für Kreuzfahrten in Deutschland. AIDA ist Teil des britisch-amerikanischen Kreuzfahrtunternehmens Carnival Corperation, das seit 1996 besteht und Weltmarktführer für Kreuzfahrtreisen ist.

Besonders beliebt sind Kreuzfahrten in die Karibik. Diese haben den Vorteil, dass man gleich mehrere Inseln auf seiner Reise besucht und sämtliche Reiseleistungen wie Unterkunft, Verpflegung und auf Wunsch auch der Flug bereits im Preis enthalten sind.

AIDAluna_Karibik_Palme

Photo by Christian Langbehn / © AIDA / Mediathek

Karibik Kreuzfahrten mit AIDA Cruises

Eine Kreuzfahrt durch die Karibik ist ein Traum, den sich viele im Laufe des Lebens erfüllen wollen. Welches Kreuzfahrtschiff eignet sich da mehr als die luxuriösen Dampfer von AIDA? Die AIDA-Kreuzfahrtschiffe bieten hochwertig ausgestattete Kabinen, ein abwechslungsreiches Entertainment-Programm für Jung und Alt sowie zahlreichen Sport- und Wellness-Bereiche.

Neben dem ausgiebigen Unterhaltungsprogramm an Bord, erwartet Sie eine Rundumbetreuung durch zahlreiche Service-Kräfte und Mitarbeiter. Die kulinarische Versorgung reicht von A-la-carte- und Buffet-Restaurants hin zu mondänen Bars, die rund um die Uhr für Sie geöffnet haben. Sogar heiraten ist auf der AIDA kein Problem.

Geschlafen wird auf Kreuzfahrten natürlich auf dem Schiff. Während die Nacht dazu genutzt wird, auf der Route weiterzukommen, werden am Tag Möglichkeiten für Aktivitäten an Land eingeräumt. Je nach Insel umfassen diese Tauchen in den schönsten Tauchrevieren der Karibik, Besuche und Wanderungen in Nationalparks, Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten des Landes und viele weitere Aktivitäten wie Golfen, Fahrradfahren u.v.m.

Karibik entdecken mit AIDA

Die Auswahl an Karibik-Kreuzfahrten ist groß. Auswählen können Sie zwischen 10 bis 14-tägigen Kreuzfahrten und zahlreichen Routen, beispielsweise vom Starthafen Bridgetown in Barbados, St. Lucia, Dominica, Guadeloupe, Antigua, Dominikanische Republik, Aruba, Curaçao, Bonaire, Grenada, St. Vincent und die Grenadinen und zurück nach Barbados.

Sämtliche Kosten der Seereise, Hafengebühren, Trinkgelder, Vollpension an Bord, Getränke, Wellness- und Sport-Angebote, Kinderbetreuung sowie einer deutschsprachigen Reiseleitung sind bereits im Preis enthalten. Bei Bedarf können Sie auch gleich eine Kreuzfahrt buchen, bei der der Flug ebenso im Preis inbegriffen ist.

Transkaribik entdecken mit AIDA

Neben der klassischen Karibik-Kreuzfahrt bietet AIDA auch Kreuzfahrten durch die Transkaribik an. Start- und Endhafen liegen bei dieser Reiseart nicht in der Karibik, sondern in den USA, beispielsweise in New York oder Miami.

Mögliche Reisrouten für transkaribische Kreuzfahrten führen über New York und Miami nach Jamaika, die Bahamas, Dominikanische Republik, Cozumel, Belize, Cayman Islands und zurück nach Jamaika. Eine weitere beliebte Route ist die von New York nach Bermuda, von dort aus nach Grand Turk, Puerto Rico, Dominikanische Republik, ABC-Inseln, Grenada, Jamaika und Barbados.

Einige Rouen führen sogar direkt von Deutschland in die Karibik, wie zum Beispiel die Route Hamburg – Dominikanische Republik oder von Jamaika nach Warnemünde mit Stopp in Totorla auf den Britischen Jungferninseln, St. Maarten, Antigua, St. Kitts und Nevis, Paris, Amsterdam und Kopenhagen.

AIDA Kreuzfahrt mit Flug

Ohne Flug kostet eine Kreuzfahrt mit AIDA durchschnittlich zwischen 1.000 und 2.500 Euro pro Person, je nach Reisezeit, Reiseroute, Kabine und Schiff. Ab circa 2.500 Euro finden Sie bei AIDA Karibik-Kreuzfahrten inklusive Flug.

Dieser Service beinhaltet den Hin- und Rückflug, Transfer zum Flughafen bzw. Starthafen sowie den Hafen-Check-in. Im Falle von Flugausfällen oder Verspätungen haftet selbstverständlich AIDA. Bequemer kann man kaum reisen.

Abflughäfen für Karibik Kreuzfahrten mit AIDA

  • Berlin (Tegel)
  • Düsseldorf
  • Frankfurt
  • Hamburg
  • München
  • Wien
  • Zürich

Eine Übersicht aller Karibik-Kreuzfahrten mit Aida finden Sie unter folgendem Link: AIDA Karibik Kreuzfahrten.