Neckermann Reisen in die Karibik


Neckermann war bis 2012 eines der führenden Versandhandelsunternehmen in Europa. Im Jahr 1950 als Versandhaus gegründet, erweiterte Neckermann 15 Jahre später sein Angebot um Flugreisen – das Tochterunternehmen Neckermann Reisen war geboren. Seit seiner Insolvenz gehört das Unternehmen zur Thomas Cook Group.

Neckermann Reisen ist ein Reiseveranstalter, der nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich und der Schweiz tätig ist. Bei Neckermann Reisen kann man Pauschalreisen, Last-Minute-Reisen, Hotelzimmer und Flüge in die Karibik buchen.

Neckermann Reisen Karibik

© Thomas Cook/Newsroom

Karibik Pauschalreisen mit Neckermann

Pauschalreisen in die Karibik, die durch den Reiseveranstalter Neckermann durchgeführt werden, beinhalten die Unterkunft, den Flug sowie den Transfer zum Flughafen bzw. Hotel.

Pauschalreisen gibt es in verschiedenen Preisklassen, abhängig davon ob Sie in einem Drei- oder Fünf-Sterne-Hotel unterkommen möchten, ein Einzel- oder Doppelzimmer wünschen und ob Sie sich selbst verpflegen wollen oder Halb- oder Vollpension bzw. All-Inclusive-Verpflegung wünschen.

Auch die Reisezeit sowie die Dauer des Aufenthaltes können sich auf den Preis einer Pauschalreise auswirken.

Folgende Karibikinseln können im Zuge von Neckermann Pauschalreisen besucht werden:

Karibik Last Minute mit Neckermann Reisen

Last-Minute-Reisen in die Karibik können wenige Wochen bzw. Tage vor dem Reiseantritt zu einem vergünstigten Preis bei Neckermann Reisen gebucht werden, und das schon ab knapp 1.000 Euro pro Person.

Häufige Angebote für Last-Minute-Reisen bestehen für die Inseln Kuba sowie die Dominikanische Republik. Wie wäre es zum Beispiel mit einem spontanen, entspannenden Strandurlaub in Punta Cana oder am Puerto Plata auf der dominikanischen Halbinsel Samaná? Dort kann man im Winter eindrucksvolle Buckelwale vor der Küste beobachten.

Mindestens genauso eindrucksvoll ist Kuba. Das Land reizt mit seiner Geschichte, dem Kommunismus und seiner einzigartigen Kultur. Last-Minute-Angebote auf die Insel der Castro-Brüder gibt es beispielsweise nach Varadero im Norden oder nach Holguín im Osten der Insel.

Alternativ können Sie bei Neckermann Reisen auch einfach nur den Flug oder das Hotel buchen.

Abflughäfen für Neckermann Reisen nach Kuba

  • Frankfurt (über Paris mit Air France)
  • München (über Paris mit Air France)
  • Düsseldorf (über München mit Lufthansa)
  • München (direkt mit Condor)
  • Köln/Bonn (direkt mit Eurowings)

Abflughäfen für Neckermann Reisen in die Dominikanische Republik

  • Berlin
  • Bremen
  • Düsseldorf
  • Hamburg
  • München
  • Nürnberg
  • Stuttgart

Alle Flüge von den genannten Abflughäfen werden über Paris umgeleitet und mit Air France durchgeführt.

Weitere Flugverbindungen in die Karibik

Weitere Direktverbindungen von Deutschland auf ausgewählte Karibikinseln bestehen zwischen Frankfurt am Main und werden durch die Fluggesellschaft Condor abgewickelt.

Auch von ausgewählten Flughäfen in Österreich und der Schweiz bestehen Flugverbindungen in die Karibik. Hier seinen beispielsweise Basel oder Innsbruck genannt.